29.03.2022

Digitaler Stammtisch | Ukrainer*innen in Jena: Wie gelingt die Aufnahme und Unterstützung?

 

Zu unserem nächsten Digitalen Stammtisch an diesem Freitag, den 1. April um 19:30 Uhr begrüßen wir unter anderem Boshena Geßner, Tatjana Jarosch-Timoschenko, Valerii Shkuropat, Heidi Scheller (Freiwilligenagentur Bürgerstiftung) sowie Anna Uslowa (Kindersprachbrücke)!

In Jena finden ukrainische Geflüchtete Zuflucht. Aber wie gelingt die Aufnahme und Unterstützung nach vier Wochen Krieg? Wie überall in Deutschland funktioniert die Hilfe für Geflüchtete auch hier vor Ort nur durch den unermüdlichen Einsatz von Ehrenamtlichen. Insbesondere die Bürgerstiftung koordiniert in Jena momentan die Arbeit von vielen Freiwilligen. Welche Angebote gibt es, wo wird derzeit am dringendsten Hilfe gebraucht und wie kann die Arbeit der Freiwilligen besser mit der der Stadt ineinandergreifen?

Austauschen, informieren und vernetzen möchten wir gemeinsam mit unseren Gästen:

Wir freuen uns auf das Gespräch! Für aktuelle Informationen sind insbesondere die Infoportale der Bürgerstiftung und der Stadt Jena zu empfehlen.

Die Zugangsdaten sind per Mail an info[at]gruene-jena.de erfragbar.

URL:https://gruene-jena.de/aktuelles/aktuelles-detail/article/digitaler-stammtisch-ukrainerinnen-in-jena-wie-gelingt-die-aufnahme-und-unterstuetzung/