Kandidierende für die Ortsteilräte stellen sich vor

Ortsteilrat Jena-Zentrum

eMail: lutz.jacob@gruene-jena.de 
Jahrgang: 1967
Beruf: Softwareentwickler
Ehrenamt:

  • Mitglied des Stadtrates
  • Mitglied im Ausschuss für Stadtentwicklung und Umwelt
  • Vorsitzender des Beirat Radverkehr
  • Mitglied des Ortsteilrates Jena-Zentrum
  • Mitglied im Beirat für Bürgerbeteiligung

Mittlerweile lebe ich seit über vier Jahren in der Jenaer Stadtmitte. Vor drei Jahren habe ich angefangen, in der Grünen Geschäftsstelle zu arbeiten, und Jena und meinen Stadtteil dadurch auch noch einmal anders und besser kennengelernt.

Im Ortsteilrat sehe ich die Chance, mich einzubringen für Dinge, die mir am Herzen liegen: z.B. für mehr Stadtgrün, eine bessere Radinfrastruktur, Klimaanpassungsmaßnahmen und ein lebendiges, lebenswertes Zentrum.

Ortsteilrat Jena-Nord

Jahrgang: 2000
Beruf: Student der Mathematik und Physik
Ehrenamt:

  • stellvertretender Sprecher des Beirats für Klimaschutz und nachhaltige Entwicklung des Jenaer Stadtrats
  • Sprecher der bündnisgrünen Landesarbeitsgemeinschaft Mobilität und Verkehr
  • aktive Mitarbeit in diversen zivilgesellschaftlichen Gruppen wie dem Runden Tisch Klima und Umwelt und der Bürger*innen-Initiative „Verkehrswende statt Osttangente“

Ortsteilrat Jena-West

Jahrgang: 1985
Beruf: Bibliothekar
Ehrenamt:

  • Sunfried e.V. (Schatzmeister)
  • Ortsteilrat Jena-West
  • Radverkehrsbeirat
  • Jenaer Madrigalkreis

Jahrgang: 1970
Beruf: Schlossverwalterin der Dornburger Schlösser; Dipl.-Ing. Architektin; Kulturwissenschaftlerin
Ehrenamt:

  • Mitglied im Baukunstbeirat der Stadt Jena,
  • sachkundige Bürgerin im Werksausschuss JenaKultur

Instagram: @tistrz, Bluesky: @tistrz.bsky.social 
Jahrgang: 1980
Beruf: Referent für Bildung, Kinder und Jugend, Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im Thüringer Landtag
Ehrenamt:

  • Beisitzer im Landesvorstand Bündnis 90/Die Grünen Thüringen
  • Vorstand im Eine Welt Netzwerk Thüringen e.V.

eMail: henriette.jarke@gruene-jena.de
Jahrgang: 1995

Ortsteilrat Jena-Süd

Jahrgang: 2000
Beruf: Student der Mathematik (M.Sc.)
Ehrenamt:

  • Mitarbeit in der Initiative „Vision Verkehrswendeplan Jena“
  • Redaktionsmitglied im Mathematik-Verein „Die WURZEL“

Jahrgang: 1987
Beruf: Regelschullehrerin
Ehrenamt:

  • Sprecherin LAG Bildung B90/Grüne
  • Sachkundige Bürgerin Werkausschuss KSJ
  • Aufsichtsrätin Kindersprachbrücke Jena e.V.
  • Delegierte BAG Bildung B90/Grüne
  • Demokratieberaterin (DGB-Projekt „Gut beraten?! Mit Konzept“)

eMail: christina.prothmann@gruene-jena.de

Ortsteilrat Burgau

eMail: ursina.van.hengel@gruene-jena.de
Jahrgang: 1986
Beruf: 3D-Artist

Ortsteilrat Drackendorf

eMail: albrethsen-keck@buergerstiftung-jena.de, Instagram: @frau_dr_barbara
Jahrgang: 1961
Beruf: Physikerin
Ehrenamt:

  • geschäftsführende Vorsitzende der Bürgerstiftung Jena Saale-Holzland
  • 10 Jahre lang Vorsitzende des ADFC Jena – Saaletal (bis Juni 2023)
  • Flüchtlingspatin
  • Die Erhaltung des dörflichen Charakters
  • Unterstützung der kulturellen Veranstaltungen im Goethepark,
  • Unseren Heimatverein und andere Ortsinitiativen unterstützen
  • Die wunderbare Natur soll nicht zugebaut werden,
  • Den Schleich-Durchgangsverkehr durch den Ort verhindern, mindestens reduzieren
  • Anbindung an die Straßenbahn durch den geplanten Bus fördern
  • Die Frauenquote im OTR erhöhen

Ortsteilrat Isserstedt

Jahrgang: 1980
Beruf: Systemingenieur
Ehrenamt:

  • Landeskoordinator Thüringen bei HandwerksGrün

Ich möchte in den Stadtrat, weil es für einen lebendigen Ortsteil wichtig ist, dass sich Menschen vor Ort einbringen. Isserstedt ist ein wunderschönes, ruhiges, gewachsenes Dorf und gleichzeitig ein Ortsteil des großstädtischen Jenas. Beides zusammen macht seinen einzigartigen Charakter aus.

Wichtig sind mir ein aktives Vereinsleben, ein gutes Miteinander aller Menschen hier und eine bedarfsgerechte Nahverkehrsanbindung. Dabei sehe ich in der zukünftigen Ansiedlung der Produktion von Zeiss eine große Aufgabe und Chance für Isserstedt, die vom Ortsteilrat aktiv begleitet werden sollte.

Ortsteilrat Wenigenjena

Jahrgang: 1950
Beruf: Diplomsoziologin, Seniorin
Ehrenamt:

  • Mitglied des Jenaer Stadtrates
  • Co-Fraktionsvorsitzende der Fraktion B90/Die Grünen
  • Stellvertretende Stadtratsvorsitzende
  • Vorsitzende des Finanzausschusses
  • Mitglied des Rechnungsprüfungsausschusses
  • Aufsichtsrat Stadtwerke Jena GmbH
  • Regionalbeirat Impulsregion
  • Vorstandsmitglied „Familienfreundliches Jena e. V.
  • Mitglied im Kommunalen Seniorenbeirat
  • Mitglied in der LAG „Grüne Alte“
  • Mitglied des Rechnungsprüfungsausschusses
  • Mitglied im Hauptausschuss
  • Gründungsmitglied Deutsch-Chinesische Gesellschaft
  • Mitglied im Ortsteilrat Wenigenjena

Warum möchte ich Stadträtin in Jena und Ortsteilbürgermeisterin/Ortsteilrätin in Wenigenjena werden?

Die Stadt Jena und speziell der Ortsteil Wenigenjena haben sich in den vergangenen  Jahren stark verändert. Viele Menschen und Familien mit Migrationsgeschichte sind zu uns gekommen, die Hilfe und Unterstützung benötigen. Die Coronapandemie und die Folgen des russischen Aggressionskrieges sind überall spürbar. Zweifel an unserer Demokratie und unserem Rechtsstaat werden laut. Mit meiner Kandidatur will ich mich für eine starke Demokratie einsetzen, die die Bürgerinnen und Bürger mitnimmt, ihnen zuhört und ihre Rechte schützt.

Unsere Stadt, unser Stadtteil sind unser Zuhause. Menschen verschiedener Herkunft, unterschiedlichen Alters, unterschiedlicher Sprache und Hautfarbe sowie mit unterschiedlichen Interessen, Wünschen und Vorstellungen teilen und gestalten unser Zuhause.

Wie unser Zuhause zukünftig aussieht, daran möchte ich nicht nur teilhaben, sondern auch Verantwortung übernehmen. Für eine intakte Natur, für eine klimagerechte Stadtentwicklung, die Mobilität und Klimaschutz zusammen denkt, für ein respektvolles Miteinander, für kulturelle Vielfalt, für Freizeitangebote für Jung und Alt, für internationales Flair und vor allem für einen solidarischen Zusammenhalt.

Für unsere Bürgerinnen und Bürger, die in Jena wohnen, leben und arbeiten, die tagtäglich zum Wohl unseres Gemeinwesens beitragen, sich engagieren, für unsere  Demokratie streiten, möchte ich kandidieren und mich einsetzen.

eMail: till.herzig@gruene-jena.de, Instagram: @tillherzig
Jahrgang: 2004
Beruf: Student der Rechtswissenschaft
Ehrenamt:

  • Sprecher Grüne Jugend Jena

Ortsteilrat Winzerla

Jahrgang: 1981
Beruf: selbstständiger Textdienstleister und Dozent
Ehrenamt:

  • nebenamtlicher Organist in Winzerla und anderswo

Meine Motivation für den Ortsteilrat:
Winzerla ist ein guter Ort zum Leben, aber es kann noch besser werden. Wichtig dafür ist nicht nur ein bezahlbarer und gepflegter Wohnungsbestand, sondern auch, was zwischen den Blöcken passiert: Wege, Grünanlagen, Infrastruktur, eine freundliche und sichere Atmosphäre. Im Ortsteilrat möchte ich mich engagieren, um all dies konstruktiv weiterzuentwickeln.