26.11.2019

Jenaer Grüne wählen neue Sprecherin

Der Jenaer Kreisverband von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN wird künftig von zwei Frauen geführt: Die gestrige Mitgliederversammlung wählte Henriette Jarke mit großer Mehrheit zur neuen Sprecherin. Damit komplettiert sie neben Christine Schickert die grüne Doppelspitze in Jena.

„Ich möchte mich bei den Mitgliedern des Kreisverbands für das Vertrauen bedanken und freue mich auf die kommende Zusammenarbeit mit Christine Schickert und dem gesamten Vorstand. Ich will im Vorstand die Perspektive der Grünen Jugend einbringen und mich für mehr Vernetzung unter den Mitgliedern im Kreisverband, besonders auch unter den Frauen, und auf Landesebene einsetzen,“ erklärt Henriette Jarke.

Christine Schickert ergänzt: „Ich freue mich sehr über die Wahl von Henriette Jarke. Wir wollen das nächste Jahr nutzen, die thematischen Arbeitsgruppen des Kreisverbandes zu stärken und damit neben der Stadtratsfraktion eigene inhaltliche Impulse setzen, u.a. bei den Themen Wohnen und Gleichstellung. Ich wünsche uns beiden auf jeden Fall eine gute Zusammenarbeit! Wolfgang Volkmer möchte ich im Namen des gesamten Vorstandes für die vertrauensvolle Zusammenarbeit der letzten Jahre herzlich danken.“

Der bisherige Sprecher Wolfgang Volkmer gehört seit Mai der bündnisgrünen Stadtratsfraktion an und hatte nach dem Landtagswahlkampf das Amt als Sprecher des Kreisverbandes nach drei Jahren niedergelegt um sich voll und ganz auf die Arbeit im Stadtrat konzentrieren zu können.

Henriette Jarke wurde 1995 in Leipzig geboren, hat ihren Bachelor an der FSU Jena erworben und studiert Erziehungswissenschaften im Master an der Universität Erfurt. Sie ist Sprecherin der Landesarbeitsgemeinschaft Frauen der Grünen in Thüringen und engagiert sich bei der Jenaer Zero Waste Gruppe sowie bei der Kindersprachbrücke Jena e. V.

URL:http://gruene-jena.de/themen/energie-umwelt/news-detail/article/jenaer_gruene_waehlen_neue_sprecherin/