01.04.2020

Wir setzen uns für mehr demokratische Beteiligung in Krisenzeiten ein

Sitzungen mit Schutzmaßnahmen und Abstandsregeln oder auch digitales Tagen sollen auf Tauglichkeit geprüft werden

Der Stadtrat und seine Ausschüsse dürfen derzeit nicht tagen, was verhindert, dass demokratische Gremien in Entscheidungen einbezogen werden. Wir fordern deswegen, unsere demokratischen Grundsätze nicht zu vergessen und über alternative Sitzungsformate nachzudenken, beispielsweise mit viel Abstand oder digital.

Mehr»

10.02.2020

Offener Brief an den Oberbürgermeister Herrn Dr. Thomas Nitzsche

Vertreter*innen aus Politik und Gesellschaft unterzeichnen einen offenen Brief an den OB der Stadt Jena, Dr. Thomas Nitzsche.

Mehr»

Dr. Matthias Quent, Rainer Wernicke, Prof. Dr. Hajo Funke (v. l.)
Das Podium ist besetzt links mit Dr. Matthias Quent, in der Mitte Rainer Wernicke und rechts Prof. Dr. Hajo Funke, der gerade ins Mikrofon spricht.

Wie viel Populismus müssen wir aushalten? Diese Frage diskutierten Landessprecher Rainer Wernicke mit den Soziologen und Politikwissenschaftlern Prof. Dr. Hajo Funke und Dr. Matthias Quent am 21. Juni 2017 im historischem Rathaus. Wie können wir im Alltag rechtspopulistischem Gerede begegnen? Mit Nachfragen, so Hajo Funke, einfach immer wieder hinterfragen.   Mehr »

Marieluise Beck (MdB) im Gespräch mit Prof. Dr. Joachim von Puttkamer (FSU Jena)

Seit fast drei Jahren ist Krieg in der Ostukraine – mitten in Europa. In Syrien ist Russland aktiv Kriegspartei. Wie ist der russischen Aggression zu begegnen?    Mehr »

URL:https://gruene-jena.de/themen/demokratie/kategorie/neue_medien/