07.11.2019

Heiko Knopf beim Podium "Neue Mauern überwinden"

"Neue Mauern überwinden" heißt ein Projekt, welches in verschiedenen Städten Europas versucht, mit Dialogen neue Mauern abzubauen. Dazu gehört auch, sich im Speeddating am Christliches Gymnasium Jena den Fragen der Schüler*innen zu stellen, wie unser Fraktionsvorsitzender Heiko Knopf das letzte Woche getan hat. Raus kamen großes Interesse und interessante Gespräche! Danke an den Verein Recht in Europa e. V. für die Organisation.

Mehr»

06.11.2019

DANKE!

Irgendwann haben wir im Wahlkampfbüro aufgehört zu zählen - wie viele Treppenstufen wir beim Haustürwahlkampf rauf und runter sind, wie oft wir den Handwagen voll gepackt mit Materialien quer durch Jena zu den Ständen rollten, oder wie viele Kannen Kaffee wir gekocht haben. Doch was wäre das #besteteam ohne euch? Genau: Nüscht!

Mehr»

29.05.2019

Nach der Wahl ist vor der Wahl!

Während wir noch in der Euphorie der Stadtratswahl und Europawahl am Sonntag schweben, geht es für einige unserer Kandidat*innen direkt weiter mit der Stichwahl am 07.06. für die Ortsteilbürgerschaft. Wir hoffen, dass Margret Franz (Wenigenjena), Kathleen Lützkendorf (Jena Zentrum) und Adam Schluessler (Jena Süd) euch mit ihren Vorhaben für ihre Stadtteile überzeugen können und eure Stimme kriegen.

!! Wichtig !! rechtzeitig per Briefwahl abstimmen !! Wichtig !!

 

 

Mehr»

27.05.2019

GRÜNE JENA überwältigt: Gutes Ergebnis ist Auftrag zum Handeln!

Wir freuen uns über das gestrige Wahlergebnis und danken allen Wählerinnen und Wählern für das entgegengebrachte Vertrauen in Jena und die Stärkung der Europäischen GRÜNEN. Nach dem vorläufigen Endergebnis konnten die Grünen folgende Erfolge erzielen...

Mehr»

23.05.2019

Unsere Wahlprüfsteine

Wir haben uns den Fragen von BUND, der Ostthüringer Zeitung, des ADFC Jena und der AG Jugendarbeit gestellt und hier unsere Antworten für euch zusammengefasst...

Mehr»

07.10.2018

Jenaer Grüne zeigen Flagge gegen Rechtsrock in Apolda

Zum zweiten Mal nach Mattstedt im August sollte am 5. und 6. Oktober 2018 ein großes Rechtsrockfestival im Weimarer Land stattfinden, diesmal in Magdala oder Apolda. Eine größere Gruppe Jenaer Grüne, darunter auch die Thüringer Umweltministerin Anja Siegesmund, nahm an den Gegenveranstaltungen teil, um Apolda nicht den in Grüppchen herumziehenden Rechten zu überlassen. Etwa 500 friedliche Menschen füllten den Marktplatz mit bunten Treiben, es gab einen Streetsoccerplatz und zahlreichen Essensstände, der grüne Stand befand sich ganz in der Nähe auf dem Brauhofplatz.

Wir danken allen Engagierten, die sich dem Rechtsrock entgegengestellt und Gesicht für ein Miteinander gezeigt haben!

Mehr»

07.08.2017

Zur Diskussion "Welches Europa wollen wir morgen?"

Frieden, Stabilität und Sicherheit – dafür steht die Europäische Union. Doch in jüngster Zeit erschüttern Brexit, Trump und andere Ereignisse Europa. Die Europäische Kommission hat verschiedene Szenarien für ein Europa 2025 entworfen, je nach dem wel...

Mehr»

Kategorien:Demokratie
Dr. Matthias Quent, Rainer Wernicke, Prof. Dr. Hajo Funke (v. l.)
Das Podium ist besetzt links mit Dr. Matthias Quent, in der Mitte Rainer Wernicke und rechts Prof. Dr. Hajo Funke, der gerade ins Mikrofon spricht.

Wie viel Populismus müssen wir aushalten? Diese Frage diskutierten Landessprecher Rainer Wernicke mit den Soziologen und Politikwissenschaftlern Prof. Dr. Hajo Funke und Dr. Matthias Quent am 21. Juni 2017 im historischem Rathaus. Wie können wir im Alltag rechtspopulistischem Gerede begegnen? Mit Nachfragen, so Hajo Funke, einfach immer wieder hinterfragen.   Mehr »

Marieluise Beck (MdB) im Gespräch mit Prof. Dr. Joachim von Puttkamer (FSU Jena)

Seit fast drei Jahren ist Krieg in der Ostukraine – mitten in Europa. In Syrien ist Russland aktiv Kriegspartei. Wie ist der russischen Aggression zu begegnen?    Mehr »

URL:http://gruene-jena.de/themen/demokratie/